Dokumente

Dieser Abschnitt enthält eine Reihe von Dokumenten, die eingelesen werden sollen, bevor Sie den Handel starten in den Forex-Markt oder die Börse. Dies beinhaltet User agreement, privacy Policy, risk disclosure, und andere.

Handel mit Werkzeugen und services von der FXspace Weltweit Fin Services LTD verursachen kann, sowohl Gewinne als auch Verluste, selbst wenn es getragen wird, ist unter den Empfehlungen.

 

Trading-Risiken steigen aufgrund der Verwendung der Hebelwirkung, so können Verluste, die deutlich über die Kunden Einzahlungen. Margin-calls geschlossen werden kann, zwingend von der Firma, und wenn der Client nicht in der Lage, Sie zu befriedigen, das Defizit wäre noch durch den Kunden abgedeckt. Indikatoren können sehr unterschiedlich sein, besonders in Zeiten hoher Volatilität oder in Zeiten von Markt/ökonomische Unsicherheit, solche Schwankungen sind umso bedeutsamer, daher, kann einen negativen Effekt auf die position des Kunden.

 

In der Mitteilung über die Risiken im Zusammenhang mit einem bestimmten Produkt oder service kann nicht und sollte nicht so ausgelegt werden, als eine umfassende Offenlegung oder vollständige Beschreibung aller Risiken, die mit diesem Produkt oder service. Das Unternehmen FXspace Weltweit Fin Services LTD. empfiehlt dringend, dass eine Rücksprache mit den Finanzberatern, bevor Sie einen deal oder Investitionen.

 

Das fehlen von Empfehlungen.

 

In allen seinen Publikationen, FXspace Weltweit Fin Services LTD nicht berechnen kann die investment-Chancen, Ziele, finanzielle situation, Anforderungen und Bedürfnisse der einzelnen Händler. So, alle Artikel der Firma bestimmt für Informations-oder Werbezwecke, sollten nicht ausgelegt werden als:

  • Finanz -, Investitions -, hedging -, rechts -, Regulierungs -, Steuer -, Rechnungswesen und business consulting services;
  • Empfehlung oder trading-Idee;
  • jede andere Art von Anruf zu investieren, ohne das Recht der Wahl.

 

FXspace Weltweit Fin Services LTD ist nicht verantwortlich für Verluste, die sich aus einer Investition auf der Grundlage der vorgeschlagenen Empfehlungen.

 

Keine Gewährleistung – keine Garantie.

 

FXspace Weltweit Fin Services AG unternimmt alle Anstrengungen, um analytische Informationen, die aus zuverlässigen Quellen, jedoch werden alle Publikationen sind verfügbar in reiner form, ohne Zertifizierungen und GEWÄHRLEISTUNGEN (ausdrücklich oder stillschweigend). Das Unternehmen ist nicht verantwortlich für jegliche Publikation, die nicht vollständig, unzutreffend oder nicht relevant für die Empfänger. Insbesondere FXspace Weltweit Fin Services LTD. haftet nicht für irgendwelche Abonnenten, Kunden, partner, Lieferanten -, Gegenpartei-und anderen Empfängern für:

  • die Genauigkeit solcher Notierungen;
  • Verzögerungen, Ungenauigkeiten, Fehler, Unterbrechungen oder Auslassungen bei der Bereitstellung von Informationen zu Marktpreisen,
  • keine Warnung über die Schließung der Börsensitzung.

 

Veröffentlichungen der Gesellschaft werden nicht aktualisiert, nach dem release. Wachsam sein wie sich die Märkte volatil und die situation nach der Veröffentlichung geändert werden kann, in Sekunden, und die Händler täuschen. Das Unternehmen gibt keine Garantien und haftet nicht für jede Empfänger, die für eine legacy-Veröffentlichung.

 

Wenn eine Veröffentlichung veraltet ist, FXspace Weltweit Fin Services LTD. ist nicht verpflichtet:

  • update-Veröffentlichung;
  • informieren Sie den Händler über die änderungen;
  • führen Sie eine andere Aktion ausführen.

 

Darüber hinaus ist jede Veröffentlichung ist es, die persönlichen Ansichten der Autoren und spiegeln nicht die Meinung von FXspace Weltweit Fin Services LTD. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen zu widerrufen oder zu ändern, jede Veröffentlichung oder Informationen jederzeit ohne Vorherige Ankündigung (vor oder nach).

 

Risiken im Zusammenhang mit online-Handel

 

Es gibt eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das Risiko bei der Verwendung der trading-Plattform, wie das system die Ausführung kann schwierig sein, aufgrund der Ausfall von hardware, software und Internet-Verbindung. Soweit FXspace Weltweit Fin Services LTD hat keine Kontrolle Signalleistung, den Empfang oder die übertragung der Kommunikation über das Internet, die Konfiguration von hardware oder die Zuverlässigkeit der Verbindung, die Firma ist nicht verantwortlich für Kommunikationsfehler, Verzerrungen oder Verzögerungen beim Handel über das Internet. Das Unternehmen setzt auf die reserve systems und wurde ein Aktionsplan entwickelt, in Notfällen zu minimieren die Wahrscheinlichkeit eines Ausfalls des Systems und zur Sicherstellung der Handel über das Handy.

Die Web-site verwenden

 

Jegliche Verwendung der Informationen von der Website des Unternehmens unterliegt den "Nutzungsbedingungen" von FXspace Weltweit Fin Services LTD, was könnte geändert werden, gelegentlich in der Rolle des "Copyright". Beide Dokumente sind ein integraler Bestandteil des Haftungsausschlusses.

 

FXspace Weltweit Fin Services LTD ist nicht verantwortlich für Schäden, die durch die Unmöglichkeit für den Client-Zugriff auf die web-site des Unternehmens. Diese Beschränkung schließt eine Haftung für Schäden an personal-computer-Anlagen und computer-Systeme, die durch Viren und andere malware.

 

Die Beratungen auf der website des Unternehmens sind nicht ein Zeichen für eine Beziehung mit dem Kunden. FXspace Weltweit Fin Services AG ist nicht verpflichtet und haftet jede Natürliche oder juristische person, die während der Nutzung der Website des Unternehmens.

 

Risiken im Zusammenhang mit komplexen trading-Instrumente

 

Unten findet man Merkmale von komplexen trading-Instrumente und Märkte, auf denen Sie gehandelt werden. Bedenken Sie, dass der Handel in Finanzinstrumenten ist immer mit Risiko. Start-trading-Instrumente ist es Wert, wenn man versteht, was Sie sind und welche Risiken mit Ihnen verbunden sind.

 

Währungspaare trading (Forex)

 

Beim Handel mit Währungspaaren, der investor kauft eine Währung zu einem bestimmten Preis und verkauft zu einem anderen. Zum Beispiel, ein Anleger verkaufen kann britische Pfund (GBP) gegenüber dem US-dollar (USD), vorausgesetzt, dass es erwartet, ein Anstieg von USD gegen GBP.

 

Währungen gehandelt werden mit Hebelwirkung - das bedeutet, man kann mehr investieren, als das Geld auf dem Persönlichen Konto mit dem Geld von FXspace Weltweit Fin Services LTD. Es ist möglich, den Handel Währung mit der FX Spot, FX Forward oder FX-Optionen. FX Spot ist eine Transaktion von der Währung Marktteilnehmer zum Austausch einer bestimmten Menge von Währung eines Landes für die Währung des anderen Landes zu einem vereinbarten Wechselkurs an einem bestimmten Datum. Transaktionen von FX Forward und FX Optionen offen, zu einem bestimmten Datum auf die Preise erfolgt zu den am Tag der Transaktion. Mit FX-Optionen der Kunde hat das Recht, eine Transaktion in der zugrunde liegenden FX Spot-Währungspaar, auf das Ablaufdatum, wenn der Preis ist derzeit profitabler ist als üblich. Auf der anderen Seite, Kunden Handel mit Optionen ist verpflichtet, die zum Abschluss der Transaktion mit dem Käufer (FXspace Weltweit Fin Services LTD), in der Tag der Zahlung auf Anfrage.

 

Der Forex-Markt ist einer der weltweit größten Finanzmarkt mit all-day-Handel ohne Feiertagen und Wochenenden. Jedoch, die Spezialität des Marktes ist die geringe Rentabilität im Vergleich mit anderen trading-Möglichkeiten. Da die Rentabilität hängt davon ab, eine große Menge des Handels erreicht mit Hebelwirkung. Beim Handel von Währungspaaren Einnahmen minus Kosten, wie die Kommission und die Verbreitung, die entstanden sind durch eine Markt-player wird immer ausgeglichen durch den Verlust der anderen Spieler. Transaktionen in Fremdwährungen werden stets mit FXspace Weltweit Fin Services GmbH als Auftragnehmer und FXspace Weltweit Fin Services LTD gibt Tarife basiert auf Informationen von Analysten aus dem Markt. Jedoch, dies bedeutet nicht, dass Gewinn oder Verlust des Kunden wird kompensiert durch den Verlust oder Gewinn des Unternehmens, wie das Unternehmen sucht zur Absicherung Ihrer Risiken, die mit anderen Gegenparteien.

 

Wie die Devisen gehandelt wird margin, die eine relativ geringe positive oder negative Marktbewegungen können erhebliche Auswirkungen auf die Investition des Kunden. Daher den Handel mit Devisen erfordert einen relativ hohen Risiko verbunden. Es macht mögliche Gewinn sehr hoch, auch wenn die Kaution ist relativ klein. Wenn Ihr Gesamt-Risiko auf margin trades übersteigt Ihre Einzahlung, Sie riskieren mehr, als Sie in dem persönlichen Konto.

 

CFD

 

Optionen Handel

 

Optionen Handel beinhaltet hohe Risiken und sind nicht für alle Investoren geeignet. Bevor der Handel, der investor braucht, um zu sehen, die gewünschte option aus und berücksichtigt alle Risiken. Vertrag Optionen gehandelt werden mit FXspace Weltweit Fin Services AG als Gegenpartei für Transaktionen.

 

Die option gibt das Recht zum Kauf/Verkauf eines bestimmten Basiswertes zu einem festen Preis. Die option wird ausgeführt, entweder vor oder auf dem angegebenen Datum und vor Ablauf. Eine call-option ist ein finanzieller Vertrag zwischen zwei Parteien, von denen der Käufer und der andere ist der Verkäufer von dieser Art von option. Eine put-option ist eine option zu verkaufen.

 

Optionen, geben dem AUFTRAGGEBER das Recht zum Kauf/Verkauf des Basiswertes Auslaufen könnte, dann die ursprüngliche Investition verloren. Um sicherzustellen, dass das Unternehmen festgestellt hat, dass der Client eventuell erleiden Verluste, FXspace Weltweit Fin Services AG erfordert margin-Zahlungen. Dennoch, mögliche Verluste konnte, die deutlich über der Marge berechnet, dann wird der Kunde verantwortlich für die Kaution aufgebraucht ist.

 

Bitte beachten Sie, dass der Client nur aktiviert werden, für Optionen auf den Kauf (put und call) standardmäßig. Bitte Kontaktieren Sie Ihren Account Manager, wenn Sie möchten, um in der Lage zu schreiben/zu verkaufen, Vertrags-Optionen (put und calls).

 

Aktienoptionen

 

Ein Optionsvertrag ist eine form der Transaktion, bei der eine Partei überweisungen zu einem anderen das Recht, den Kaufvertrag über Finanzinstrumente zu einem festen Preis und zu einem bestimmten Zeitpunkt. Die option Verkäufer ist die Partei, die vermittelt, die option Vertrag. Der Käufer der option ist die Partei, die verpflichtet sich zur Zahlung an den Verkäufer das Recht zum Kauf.

 

Die endgültige Abrechnung der Aktien-Optionen erfordert die physische Lieferung des Haupt-Lager vergleicht man die Bezahlung für einen festen Wert eines Vermögenswertes. Wenn der Client hat eine offene position für Aktienoptionen, aber ihm fehlt das Geld und er nicht in der Lage zu berechnen, die eine position auf Optionen, wird der Client nicht in der Lage sein, Ihrer Verpflichtung nachzukommen.

 

Die endgültige Abrechnung Positionen der stock-option tritt ein, wenn der Inhaber der long-position die option übt sein Recht zum Kauf oder Verkauf von Aktien. Nach Ablauf, alle Optionen Positionen im Geld des Kunden statt FXspace Weltweit Fin Services LTDare automatisch durchgesetzt, sowohl vor als auch nach Ablauf. Kunden, die hold-short-option-Positionen zugewiesen werden durch die zufällige Verteilung in form einer Lotterie. Die tatsächlichen Ergebnis der Umsetzung der Optionen, ist es erforderlich, auf einer Lichtung, die Aussage von dem Makler.

 

CFD (Contract for difference) ist eine Vereinbarung zwischen zwei Parteien, dem Verkäufer und dem Käufer über die übertragung der Differenz zwischen dem beizulegenden Zeitwert des Vermögenswertes zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses (offene position) und seinem Wert am Ende des Vertrages (geschlossene position).

 

Das tool übernimmt die Zunahme oder Abnahme der Wert einer bestimmten Anlage nach einem bestimmten Zeitraum. Wenn Ihre Annahmen richtig sind, erhalten Sie einen Gewinn aus dem Unterschied in den Preisen (weniger Kosten), aber Sie zahlen die Differenz zwischen dem Preis (einschließlich der Kosten), wenn Ihre Annahmen falsch sind. Wesen warteten auf den Basiswert der Wert des CFD hängt der Preis von der gewünschten asset. CFD ist immer mit margin gehandelt. CFDs sind in der Regel gehandelt mit FXspace Weltweit Fin Services AG als Gegenpartei, aber einige CFDs gehandelt werden an einem geregelten Markt. Der Preis bewegt sich immer mit dem Preis des zugrunde liegenden Produkts, die in den meisten Fällen an einem geregelten Markt gehandelt. Der Preis bewegt sich immer mit dem Preis des zugrunde liegenden Produkts, die in den meisten Fällen an einem geregelten Markt gehandelt. Der Preis und die Volatilität von einzelnen Aktien CFDs reflektieren, den Preis und die Liquidität der Aktien auf dem Markt, auf dem es gehandelt, während CFDs, index-tracking werden over the counter (OTC) Produkte, deren Preis ist durch die FXspace Weltweit Fin Services LTD auf der Grundlage der Preise und die Liquidität der zugrunde liegenden Aktien, die futures-Markt, die erwarteten Dividenden, Zinsen, etc.

 

Als CFDs werden mit margin gehandelt dies ermöglicht dem Kunden eine größere position als der Client hat auf dem Persönlichen Konto. Aber im Hinterkopf kahl, dass auch eine kleine negative oder positive Bewegung des zugrunde liegenden Instruments können signifikante Auswirkungen auf Ihre Investitionen. Daher der Handel mit CFDs birgt ein relativ hohes Risiko. Es macht den möglichen Gewinn Recht hoch, auch wenn die Kaution ist relativ klein. Wenn Ihr Gesamt-Risiko auf margin trades übersteigt Ihre Einzahlung, Sie riskieren mehr, als Sie in dem Persönlichen Konto.

 

Futures

 

Futures-Handel beinhaltet der Spekulation auf den Preis eines bestimmten Basiswerts, die in der Zukunft steigen oder fallen wird. Die Zukunft öffnet der Client eine standardisierte Verpflichtung zum Kauf oder Verkauf eines Basiswertes zu einem bestimmten Preis an einem bestimmten Datum. Basiswerte können Rohstoffe, landwirtschaftliche Produkte oder Finanzinstrumente. Je nach Preisen, muss die Anlage werden berechnet, indem die Differenz im Preis. Man sollte verstehen, dass die futures sind immer mit margin gehandelt. Auch futures gehandelt werden, entweder auf einem geregelten Markt oder durch direkte Spekulation über das Handelssystem der Börsen.

 

Da futures werden mit margin gehandelt, so hat der Kunde die Möglichkeit, eine größere position aufgrund der Hebelwirkung der Unternehmen, als das, was man bei der Verwendung der persönlichen Einzahlung. Auch relativ geringe positive oder negative Marktbewegungen können erhebliche Auswirkungen auf die Investition des Kunden. Deshalb, der Handel mit futures beinhaltet ein hohes Risiko. Es macht den möglichen Gewinn Recht hoch, auch wenn die Kaution ist relativ klein. Wenn der gesamte Client-Marge Risiko größer ist als Ihre Einzahlung, der Kunde die Gefahr besteht, dass eine größere Menge, als er hat.

Planen Sie einen Anruf