Verwendung von Bollinger-Bändern

Bollinger-Linien sind einer der beliebtesten technischen Indikatoren im Handel. Sie werden auch Streifen oder Bänder genannt. Sie sind nach dem Namen eines US-Analysten benannt, der sie 2001 in seinem Buch Bollinger on Bollinger Ribbons erstmals beschrieben hat. Übrigens startete der Autor zusammen mit seiner Investmentgesellschaft 5 Jahre zuvor als erster weltweit ein Online-Forex-Analyseprojekt.

 

Ansichten und Bedeutungen

 

Der Indikator sieht aus wie eine Linie, wobei die Preise am oberen und unteren Rand des gleitenden Durchschnitts das Diagramm einschränken, meistens jedoch in einem bestimmten Abstand davon und sich gelegentlich mit diesem überschneiden. Im weitesten Sinne können sie als Unterstützungs- und Widerstandsniveaus angesehen werden - dies gilt sowohl für die extremen als auch für die zentralen Linien. Gleichzeitig sollten wir nicht vergessen, dass es auf dem Chart andere Unterstützungs- und Widerstandsniveaus gibt, die nicht mit den Bollinger-Bändern zusammenhängen.

 

Der Spurabstand hängt von einer bestimmten Anzahl von Standardabweichungen ab, die wiederum mit der Volatilität zusammenhängen. Somit nimmt die Breite bei schwachen Preisschwankungen ab und bei aktiven Chartbewegungen zu.

 

Eine der Hauptregeln von Bollinger-Linien ist, dass nur 5% der Zeit das Preisdiagramm seine Grenzen verlässt.

 

Heute sind Bollinger-Linien im Handelsterminal fast aller Makler vertreten. Aus Gründen der Übersichtlichkeit können sie über dem Preisdiagramm angewendet oder zusammen mit anderen technischen Analyseindikatoren in einem separaten Fenster geöffnet werden.

 

Anwendung in der Praxis

 

Bollinger-Streifen sind in der technischen Analyse aufgrund ihrer Klarheit und Verständlichkeit äußerst beliebt. Dies ist einer der ersten Indikatoren, die ein Anfänger beherrschen und verwenden kann. Schauen wir uns also die wichtigsten Punkte an, die beim Devisenhandel helfen können.

 

Die Annäherung an das obere und untere Band des gleitenden Durchschnitts signalisiert eine Abnahme der Marktvolatilität und umgekehrt. Eine zu starke Verengung sagt dem Trader jedoch oft, dass er sich auf den wahrscheinlich scharfen Ruck im Chart vorbereiten kann. In diesem Szenario bleibt es wahr, die Richtung der nachfolgenden Preisbewegung vorherzusagen, und Sie können damit anständiges Geld verdienen. Eine lange Verengung des Diagramms erhöht die Wahrscheinlichkeit eines starken Sprungs.

 

Wenn das Preischart den Kanal verlässt, deutet dies darauf hin, dass der Trend stark ist und sich wahrscheinlich fortsetzen wird.

 

Wenn sich Preisspitzen innerhalb und außerhalb der Bänder abwechseln, signalisiert dies eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sich der bestehende Trend ändert.

 

Wenn der Preis die obere oder untere Grenze erreicht, wird davon ausgegangen, dass er in den meisten Fällen die entgegengesetzte Grenze erreicht. Viele Händler kennen diese Funktion und verwenden sie in ihren Handelsstrategien.

 

Bei allen Vorteilen von Bollinger-Bändern sollten sie dennoch in Kombination mit anderen Indikatoren der technischen Analyse berücksichtigt werden. Es ist besser, die von den Leitungen gegebenen Signale auch auf andere Weise zu bestätigen. Denken Sie vor allem daran, dass es im Handel keine Garantien gibt. Die Tatsache, dass eine Theorie in den meisten Fällen funktioniert, bedeutet nicht, dass sie in einer bestimmten Situation funktioniert.

18 November, 2020
371
Ansichten

Lesen Sie mehr:

Vergleich von grundlegender und technischer Analyse

23 November, 2020

Es stellte sich heraus, dass es möglich war, das Kapital 110 Mal pro Jahr zu erhöhen

05 November, 2020

Behandlung der Registrierung von Offshore-Brokern

22 Oktober, 2020

Handel für Muslime

16 Oktober, 2020

Die Hauptsache über Muster

09 Oktober, 2020

Binäre Optionen: einfach

08 Oktober, 2020

Händler und Investoren - war der Unterschied

24 September, 2020

Wie man mit «schwarzem Gold» Geld verdient

10 September, 2020

Vermögenswerte für den Handel auswählen

07 September, 2020

Was ist die Essenz des Volatilitätsprozesses?

27 August, 2020

Währung Preise

30 Juli, 2020

Warum bitcoin ablösen wird Fiat-Geld

23 Juli, 2020

Funktionen des Federal reserve system der Vereinigten Staaten

15 Juli, 2020

Einschränkungen auf Forex

10 Juli, 2020

Entwicklung des Aktienhandels

02 Juli, 2020

Aktien-Indizes: S&P 500, NASDAQ und AMEX

11 Juni, 2020

Der Dow Jones Industrial Average: Aktien-index-erste

25 Juni, 2020

Planen Sie einen Anruf